Perfekt kombiniert...

Rinderfilets mit Steinpilzen und Nuits-Saint-Georges 1er Cru

Rezept für 4 Personen · 60 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

  • 600 g Rinderfilet
  • 170 g Butter
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 1/8 l Schlagsahne
  • Thymian, Rosmarin, 1/2 Bund Petersilie
  • 4 Eigelb
  • 20 g Butterschmalz
  • 4 Eßl. Weißwein
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Getrocknete Pilze in einem Sieb mit kaltem Wasser waschen, dann abtropfen lassen. Die Sahne in einem Topf einkochen, die Pilze hineingeben und für 15 Minuten zum Quellen beiseite stellen.
  2. Butter erhitzen und aufschäumen lassen. Eigelb mit Salz, Pfeffer und dem Wein mischen, im Wasserbad bei mittlerer Hitze aufschlagen. Die Butter langsam darunterschlagen, die abgesetzte Molke im Topf zurücklassen.
  3. Die Sahne-Pilz-Mischung mit einem Schneebesen unter die Hollandaise mischen. Salzen und pfeffern, warm halten.
  4. Fleisch würzen, im heißen Butterschmalz rundum kräftig anbraten, dann zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei mehrmals wenden. Aus der Pfanne nehme, in Alufolie wickeln und 15 Minuten ruhen lassen. Pilze putzen, in mittlere Scheiben schneiden und im Bratenfond von beiden Seiten rasch braten.
  5. Petersilie hacken und über die Pilze streuen. Fleisch aufschneiden. Mit Sauce begießen.
Zu diesem Rezept passen folgende Weine:
Bourgogne Chardonnay 2012 Domaine Chauvenet-ChopinBourgogne Chardonnay 2012
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *