Flaschengrößen von Champagnern

Champagner wird in den unterschiedlichsten Flaschengrößen angeboten. Alle Flaschen, die größer als die Jeroboam-Flasche (3,0 Liter) sind, tragen biblische Namen. Die "normale" Flaschenform ist nach wie vor die Standard-Flasche (0,75 Liter), aber auch die Magnum-Flasche (1,5 Liter) und Jeroboam (3,0 L) erfreuen sich zunehmend steigender Beliebtheit.

Die Herstellung von den größeren Flaschen ist allerdings sehr aufwändig und entsprechend teuer. Aus diesem Grund tauchen diese Formen auch nur sehr selten im Handel auf. Die meisten Großformate werden sogar oft nur auf Bestellung hergestellt.

Die jeweilige Größe hat auch großen Einfluss auf Qualität und Geschmack des Schaumweins. Ein Champagner aus einer Magnum beziehungsweise aus einer Jeroboam schmeckt deutlich harmonischer und abgestimmter als aus einer kleinen Flasche. Warum?

Wichtig ist hierbei das Verhältnis des leeren Raumes unter dem Korken zum gesamten Flascheninhalt. Je kleiner dieser Leerraum und je größer der Flascheninhalt, desto geringer ist die Gefahr der Oxydation und um so feiner sind die Schaumbildung und Reifeprozess. Wobei erwähnt werden soll, dass der überwiegende Anteil der Flaschen über drei Liter keine eigenständige Flaschengärung durchfahren hat, sondern aus einer Vielzahl von Cuvée-Flaschen umgefüllt wurden, die jeweils eigenständig gären. Die XXL-Flaschen (ab Mathusalem) sind daher als reine Marketing-Objekte zu sehen. Hine

Die Namen der Champagnervarianten lauten wie folgt:

  • Die „Demie“ Flasche: 0,375 L (halbe-Flasche)
  • Die „Standard“ Flasche: 0,75 L (1 Flasche)
  • Die „Magnum“ Flasche: 1,5 L (2 Flaschen)
  • Die „Jeroboam“ Flasche: 3,0 L (4 Flaschen)
  • Die „Rehoboam“ Flasche: 4,5 L (6 Flaschen)
  • Die „Mathusalem“ Flasche: 6,0 L (8 Flaschen)
  • Die „Salmanazar“ Flasche: 9,0 L (12 Flaschen)
  • Die „Balthazar“ Flasche: 12,0 L (15 Flaschen)
  • Die „Nabuchodonosor“ Flasche: 15,0 L (20 Flaschen)
  • Die „Salomon“ Flasche: 18,0 L (24 Flaschen)
  • Die „Primat“ Flasche: 27,0 L (36 Flaschen)
  • Die „Melchisedek“ Flasche: 30,0 L (40 Flaschen)