Schnelle Lieferung
Kostenfreier Versand ab 6 Flaschen
Top-Qualität

Produkte von Château Palmer

Château Palmer: der verführerischste Wein im ganzen Médoc?

chateau-palmer-keller

© Nicolas Joubard - Château Palmer

Das eindrucksvolle Château Palmer mit seinen Türmen ragt majestätisch an der berühmten Route des Grands Crus mitten in dem kleinen Dorf Issan. 

Seinen Namen hat das Château von einem englischen General, der 1814 mit seiner Armee in Bordeaux eintraf. Er kaufte später das Gut. 1938 kommt Château Palmer in die Hand von 4 bekannten Handelhäusern. Zwei davon teilen sich den Besitz noch heute: Mähler-Besse und Sichel.

Château Palmer profitiert von einem außergewöhnlichen Terroir in unmittelbarer Nähe der Gironde und verfügt über einen sehr hohen Anteil an Merlot (über 40%). Seit dem Jahrgang 2014 sind alle 66 Hektar der Weinberge des Château Palmer nach biologisch-dynamischen Prinzipien bewirtschaftet worden. Das Weingut wird nach der Philosophie von Thomas Duroux geleitet, der zu einer neuen Winzergeneration gehört und an die Kraft der Technologie glaubt, die Weinbergsbewirtschaftung zu verbessern, indem sie sie umweltfreundlicher macht. Die Weinberge wurden mit Infrarotkameras fotografiert, um die Vitalität zu analysieren, und es wurden umfangreiche Probenahmen durchgeführt, um verschiedene Grade von Wasserstress und Stickstoffgehalt zu kartieren. Das Weingut verbot auch den Einsatz von Pestiziden bei der Behandlung der Reben, selbst wenn dies eine Verringerung des Gesamtertrags bedeutete. Heute werden das Gras und die Blumen, die inmitten der Rebzeilen wachsen, zwischen November und März von einer Herde von 109 Schafen geweidet. Die Schafe erhalten den gesunden Zustand der Böden aufrecht, indem sie das Wachstum einschränken und nahrhafte organische Substanz wieder in das Ökosystem einbringen, was das Wachstum der Reben fördert. Im Keller begann das Team damit, Parzellen mit unterschiedlichen Terroir-Charakteristika separat zu vinifizieren, um jeden Aspekt des Weinbergs besser zu repräsentieren. Mit dem Jahrgang 2014 schließlich, stellte das Château auch die Zugabe von Sulfiten während der Weinbereitung ein.

Palmer produziert zweifellos einen der unwiderstehlichen Weine von Margaux. Kein anderes Gut im ganzen Médoc ist in aromatischer Hinsicht so verführerisch für Nase und Gaumen wie Palmer. Kein Wunder, dass für viele Weinkritiker weltweit Château Palmer auf den "Olymp" der Premier Cru Classés hochgestuft werden müsste.

chateau-palmer

© Olivier Metzger

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
NEU
Alter Ego de Palmer 2017
Château PalmerAlter Ego de Palmer 2017
Jeb Dunnuck: "...has considerable class" - 92 Punkte
Inhalt 0.75 Liter (96,00 € * / 1 Liter)
72,00 € *
TIPP!
Château Palmer 2017
Château PalmerChâteau Palmer 2017
Vinum: "...von exquisitem Schliff und umwerfender Frische, raffiniert, elegant, sehr lang; umwerfend gut!" - 19/20
Inhalt 0.75 Liter (380,00 € * / 1 Liter)
285,00 € *
Zuletzt angesehen